Verändere deine Sichtweise und schaue auf Gottes Möglichkeiten

„Sie können nicht mitfliegen. Alle Plätze sind schon besetzt.“
Ich stand in Indien, Madras am Schalter. Offensichtlich war die Maschine überbucht. Aber ich musste zu einer Evangelisation. Ein Fußballstadion war angemietet. Viele Vorbereitungen und auch Geld steckten in diesem Event.
Ich setzte mich und begann zu beten und Gott für seine Lösung und seinen Triumph über der Situation zu danken. Der Friede Gottes erfüllte mein Herz. Meine Augen waren geschlossen. Plötzlich tippte mir der Mann vom Schalter auf die Schulter: „Es ist ein Platz freigeworden. Sie können einchecken.“
Wieder einmal begriff ich: Auf die Dauer hilft nur Power!
Wir brauchen diese Veränderung in unserer Sicht und Denkweise!
– Schauen wir die Bedrohungen an, oder Gottes Allmacht
– Schauen wir die „Angst“ an, oder den Frieden Gottes
– Schauen wir den Virus an, oder die Heilungskraft von Jesus
– Schauen wir das Problem an, oder den Lösungsbringer
– Schauen wir auf die Lasten, oder auf den „Träger“
– Schauen wir auf die Verwirrung, oder auf Gottes Plan?
– Schauen wir auf den Sturm oder auf den Sturmstiller?

Gott hält auch heute für Dich „seine Möglichkeiten und seine Perspektiven bereit“. Er hilft Dir über deinen Horizont hinaus, seine Wunder zu sehen.

  • Sign up
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.