Kämpfe mit Glauben gegen die „Schicksalsberge“

„Mit diesem Glauben werde ich zum Berg der Verzweiflung gehen und einen Tunnel der Hoffnung hindurchgraben.“ M.L.King
Diese Worte sprach Dr. King einen Tag bevor er ermordet wurde.

Hierin lag seine Vision. Und das ist ein Lebensgeheimnis:
Ohne Vision bleiben wir verzweifelt vor den Bergen der Angst stehen.
Deshalb öffne deine Bibel und entdecke in den Seiten der Heiligen Schrift den Gott, der mit großer Liebe das Unmögliche möglich macht.
Wer ihm glaubt, bekommt die Kraft, um sich einen Tunnel durch jedes Hindernis zu graben. Wenn Du Gottes Zusage bekommen hast, dann baue darauf deine Zukunft. Gott wird Dir dabei helfen, dein Leben wieder herzustellen, dein Zuhause, deine Familie und auch deine Kirche.
Bete voller Hoffnung und zeige jeder Verzweiflung deine Entschlossenheit.

Grabe Dich durch zum „verheißenen Land“. Jeder Berg lässt sich besiegen!

Sir Edmund Hillary (der als erster den Gipfel des Mount Everest erreichte) sagte einmal:

„Es ist nicht der Berg, den wir besiegen, es ist das eigene Ich.“ 

Jeder Berg kann dir etwas über dich selbst lehren, wenn du bereit bist, es von oben zu betrachten. 

  • Sign up
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.