Kategorie: HOFFNUNGSBOTSCHAFT-BLOG

Matthäus 17:20 Wenn Du Glauben hast wie ein Senfkorn Im Garten von Freunden in Burbach wächst ein Mammutbaum. Er kann, so erzählen sie, bis zu 110 Meter hoch und im Durchmesser bis zu 13 Meter breit wachsen. Solche Bäume können über 2000 Jahre alt werden. Verrückt aber wahr – auch diese Bäume waren mal Samen. […]
2. Korinther 10, 5 Wir nehmen jeden Gedanken gefangen unter den Gehorsam Christi Ich habe einen Freund, der die Welt verändern will, indem er Kindern eine Zukunft ermöglicht. Er träumt davon, überall in Rumänien christliche Kindergärten zu errichten. Und über 50 hat er schon aufgebaut. Jedes Jahr unterstützen wir ihn bei seiner Aktion „Weihnachten im […]
Erste-Klasse-BeobachterKolosser 4, 2 Haltet fest am Gebet, seid wachsam darin und dankbar. Ein Wächter saß früher auf der Stadtmauer, um nach Feinden Ausschau zu halten. Er sah Dinge, bevor es die anderen taten. Und genau dasselbe geschieht im Gebet. Wir sehen göttliche Dinge, die sonst niemand wahrnimmt. Im Gebet sehen wir mit geistlichen Augen, wir […]
„Diese Frau macht mich verrückt“ Lukas 18, 15 Ich liebe dieses Gleichnis von der hartnäckigen Witwe. Ohne respektlos klingen zu wollen, aber manchmal ist hartnäckig sein oder verrückt seinganz ähnlich. Einigen wir uns auf eine heilige Verrücktheit. Es wird nicht berichtet, welche Art von Ungerechtigkeit hier vorlag. Was immer es war, die Frau akzeptierte kein […]
Bei dieser Gebetsart sagen wir zu Gott: „Herr, ich habe eine Not,Problem,Herausforderung: (Beispiel) Der Corona Virus geht herum und darüber mache ich mir große Sorgen. Was soll ich tun?“ In der Bibel habe ich dazu folgende Aussage (Verheißung) gefunden:Seid um nichts besorgt, sondern in allem sollen durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor […]