Tag: 1. April 2020

Das Leben der antiken Menschen war von einer angstbesetzten Vorstellung begleitet: Der Himmel fällt uns auf den Kopf. Oder: Über der Erdscheibe wölbe sich eine durchsichtige Kuppel, die die darüberliegenden Chaosfluten zurückhält. „Wehe, wenn die Kuppel ein Loch bekommt, dann Gnade uns Gott!“? Aber was, wenn das Chaos doch eines Tages über uns hereinbricht?! Die […]