Hebe ihn an

Matthäus 17:20 Sprich zu dem Berg „Heb Dich weg von hier dorthin“ und er wird sich bewegen!

Auch diese Momente warten auf uns, wo wir Problembergen gegenüberstehen, die uns zur Kapitulation zwingen wollen.

Ein Riese, namens Goliath, hielt ganz Israel in Furcht und Zittern. Sein Anblick reichte aus, um Schrecken zu verbreiten. Es war wie das angsteinflößende Brüllen eines Löwen. Doch David wusste, wie man mit „Löwen“ umgeht. Und er besiegte den Feind!  Auch uns sagt das Wort Gottes: Du bist ein Löwenbezwinger! Du bist ein Gotteskind. Glaubst Du das wirklich?

  • Ist Gott für uns, wer kann gegen uns bestehen? Römer 8
  • Er, welcher in uns ist, ist stärker als der, der in der Welt ist 1 Johannes 4
  • Ich vermag alle Dinge durch den, der mich dazu befähigt, Christus Philipper 4
  • Alle Dinge sollen uns zum Guten mitwirken, weil wir Gott lieben Römer 8

Wann immer Jesus vom Satan angegriffen wurde, nahm er, wie ein Schwertkämpfer, das Wort Gottes und wehrte sich damit: „Es steht geschrieben…“ Er sprach Befehle gegen die Probleme und sie mussten gehorchen.

Auch wir müssen den Sieg Jesu über unserem Leben proklamieren, denn wir sind „mehr als Überwinder“! Jesus hat festgelegt, wie unsere Zukunft aussehen soll: Ich will meine Gemeinde bauen und die Pforten der Hölle (die Mächte der Finsternis) werden sie nicht überwinden!
Das heißt zunächst: Nicht ich oder Du, sondern Jesus baut seine Gemeinde! Die Gemeinde gehört Jesus. Deshalb ist es letztlich auch sein Kampf. Und auch sein Sieg.
Zweitens: Die Ratschlüsse der Finsternis können die Gemeinde nicht stoppen, denn Christus in uns ist immer der Sieger! Deshalb ist unser Gebet so kraftvoll. Wenn wir beten, gehen wir direkt zur Kampfesfront und bringen Gottes Möglichkeiten in Aktion.

Bei Auseinandersetzungen mit Menschen – verwandle deinen Zorn in Gebetskraft. Umbete die Personen, bis der Heilige Geist, der „Herzen verändert und lenkt wie Wasserbäche“, sein heilendes Werk an ihnen vollbracht hat. Ein afrikanisches Sprichwort sagt: „Du darfst Gott erzählen, wie groß deine Probleme sind. Aber danach solltest Du deinen Problemen erzählen, wie groß dein Gott ist.“

  • Sign up
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.