Durch das Blut

Als Christen sind wir auch Teil eines unerhört mächtigen Segensbundes.
Gott schloss einen Bund mit seinem Volk Israel, der Freiheit, Schutz, Wohlergehen und Heilung beinhaltete. Von Seiten der Menschen musste dazu ein „Passahlamm“ geopfert werden (2.Mose 12). Das Blut dieses Lammes wurde an die Türpfosten gestrichen und damit wurde der Zerstörer ferngehalten.
Dieses Muster wird später aufgegriffen und auf Jesus Christus übertragen:
Am nächsten Tag sieht Johannes, dass Jesus zu ihm kommt, und spricht: Siehe, das ist Gottes Lamm, das der Welt Sünde trägt! (Johannes 1:29)
Und der Apostel Paulus macht es unmissverständlich klar: Denn auch unser Passalamm ist geopfert, das ist Christus. (1. Korinther 5:7)

Durch das Blut des Passahlammes …

  • wurden alle gerettet
  • wurden alle bewahrt
  • wurden alle befreit
  • wurden alle geheilt

Und Du bist auch ein Teil dieses Segensbundes. Denn Du bist Teil dieser übernatürlichen Familie Gottes!
Gehört ihr aber Christus an, so seid ihr ja Abrahams Nachkommen und damit Erben aller Verheißungen. (Galater 3:29)
Glaubst Du diese Segenszusagen?

Kategorien:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.